Site menu:

Wartungsmodul Maschinen Geräte Reparaturauftrag

Modul

Kontakt und Support:

Per Email: md5@se-cs.de
Per Telefon: +49 (0)36071 81204

Wartungsmodul für SHK-Betriebe und andere


Mit dem Wartungsmodul erhalten Sie einen Programmteil, mit dem Sie beliebige Maschinen & Geräte verwalten können.

Übersicht:
Je Kundenadresse dürfen beliebig viele Maschinen & Geräte hinterlegt werden
Unterschiedliche oder gleiche Standort-Adressen
Anfahrtskosten hinterlegbar
Notizfeld für die Aufnahme von Bilder und Text, sowie Verknüpfungen auf Dokumente
Wartungspläne mit beliebig vielen Einträgen
Kalender-Übersicht

Zugang zum Programm:
Sie finden das Programm an 3 Stellen in Office-SI:



Bereich Adressen:
Hier verwalten Sie die Maschinen oder Geräte einer Adresse.

Wartungsmodul-Maschinen-Geraete-Reparaturauftrag



Auftragsbearbeitung:
Hier erstellen Sie die Aufträge.


Wartungsmodul-Maschinen-Geraete-Reparaturauftrag
Wartungsmodul-Maschinen-Geraete-Reparaturauftrag


Menü Zusätzlich:
Hier haben Sie Zugriff auf alle Daten.

Wartungsmodul-Maschinen-Geraete-Reparaturauftrag


Bildliche Übersicht:

In der Eingabemaske hinterlegen Sie die Daten der Maschinen & Geräte:
(Die meisten Felder dürfen individuell benannt werden.)

Wartungsmodul-Maschinen-Geraete-Reparaturauftrag


Für jeden Eintrag darf ein Wartungsplan hinterlegt werden:

Wartungsmodul-Maschinen-Geraete-Reparaturauftrag


Wenn Sie das Modul über Menü-Punkt "Zusätzlich" aufrufen, haben Zugriff auf einige globale Funktionen:


Wie werden die Aufträge  erstellt?

Grundsätzlich wird immer ein Haupt-Auftrag in Office-SI erzeugt, dieser ist automatisch verbunden mit dem entsprechenden Monteur-Auftrag.
Der Haupt-Auftrag kann ein eine beliebige Dokumenten-Vorlage in Office-SI sein.
Sie können also z.B. eine unfertige Rechnung erstellen,bei Auftragsabschluß die Daten ergänzen, und die Rechnung schließen.

Das manuelle Erstellen eines Auftrages, z.B. für eine Reparatur:

Sie wählen den Kunden und drücken dann F4 für "Neues Dokument".
Jetzt rufen Sie das Wartungsmodul auf:

Wartungsmodul-Maschinen-Geraete-Reparaturauftrag
Wartungsmodul-Maschinen-Geraete-Reparaturauftrag

Im Wartungsmodul erscheinen die Geräte & Maschinen des Kunden.

Wenn Sie keine weiteren Informationen hinterlegen wollen, genügt es Erstellen zu drücken.


Wartungsmodul-Maschinen-Geraete-Reparaturauftrag
Es wird jetzt der Auftrag für den Monteur gedruckt, und einige Daten in den eigentlichen Auftrag übernommen.

Über Datum der Ausführung und den Knopf Fehler, können weitere Informationen in den Ausdruck eingefügt werden.






Wenn Sie sehr oft solche Aufträge benötigen, können Sie das Wartungsmodul auch automatisch öffnen lassen:
Wartungsmodul-Maschinen-Geraete-Reparaturauftrag
Wartungsmodul-Maschinen-Geraete-Reparaturauftrag

Wählen Sie einfach eine der Vorlagen.
Von nun an, öffnet sich das Wartungsmodul automatisch, wenn Sie ein neues Dokument dieses Typs anlegen.




Das automatische Erstellen von Wartungsaufträgen:

Die Vorgehensweise ist oben bereits beschrieben.

Sie müssen lediglich hier festlegen, welche Vorlage genommen werden soll:

Wartungsmodul-Maschinen-Geraete-Reparaturauftrag
Wartungsmodul-Maschinen-Geraete-Reparaturauftrag


Arbeitskarten für Geräte & Maschinen:

Wartungsmodul-Maschinen-Geraete-Reparaturauftrag

Über den Punkt Arbeitskarte drucken Sie ein Blatt mit den Geräte & Maschinen-Daten.



Layout-Erstellung:

Für den Ausdruck und die Datenübernahme nach Office-SI stehen Ihnen diverse Vorlagen zur Verfügung, die Sie beliebig ändern können.

Wartungsmodul-Maschinen-Geraete-Reparaturauftrag


Ziehen Sie einfach die gewünschten Daten aus der linken Tabelle auf das Blatt.
Alle Texte können beliebig formatiert werden.

Wartungsmodul-Maschinen-Geraete-Reparaturauftrag