Rechnungsprogramm OfficeSI - SE-CS erstellt Software für Handwerker und alle Gewerbetreibende

Sammelrechnungen

Sammelrechnungen

Das Erstellen von Sammelrechnungen:
Definition:
Eine Sammelrechnung besteht aus dem Inhalt beliebig vieler Lieferscheine.
Sammelrechnungen werden an einen Rechnungsempfänger geschrieben, enthaltene Lieferscheine können beliebige Emfängeradressen beinhalten.
In einer Sammelrechnung werden grundsätzlich alle Inhalte der Lieferscheine aufgelistet.
Bei abweichenden Empfängeradressen werden diese in der Sammelrechnung entsprechend hinterlegt.
Sammelrechnung und Lieferscheine müssen in der gleichen Währung geschrieben werden. 
Lieferscheine für Sammelrechnungen sind Lieferscheine, die noch nicht mit einer Rechnung verbunden sind.
Der Status der Lieferscheine kann berücksichtigt werden, muss aber nicht.
Lieferscheine für Sammelrechnungen werden über eine spezielle Variante der Funktion Fortführbare Dokumente Sammelrechnungen ermittelt.
Ablauf:
Sie erstellen eine ganz normale Rechnung an den Kunden.
Jetzt die rechte Maustaste in der 1. Zeile drücken, und den Punkt Sammelrechnung anwählen:
Sammelrechnungen
Es wird ein Fenster erscheinen, im dem Sie die betreffenden Lieferscheine aufgelistet werden:
Sammelrechnungen
Um möglichst allen Varianten gerecht zu werden, können zahlreiche Optionen gewählt werden:
Sammelrechnungen
Drücken Sie den Knopf  Sammelrechnungen  Sammelrechnungen.
Die Lieferscheine werden automatisch in die Rechnung übernommen:
Sammelrechnungen
Je nach Option wird die Darstellung etwas anders sein.
Nach Speichern der Rechnung werden Sie sehen, das Rechnung und Lieferscheine miteinander verbunden wurden:
 
Sammelrechnungen